Brenda

Name:
Frau Brigitte Kaindl

Über mich

Ich heiße Brigitte Kaindl und lebe als Autorin und Musikerin in Wien. Mit meinen Büchern und Liedern möchte ich berühren, beistehen oder einfach nur unterhalten.

1960 in Wien geboren, hatte ich als Missbrauchsopfer in meiner Kindheit nicht viel zu lachen. Der Weg aus meinem persönlichen Fegefeuer war aber auch sehr lehrreich ... und brachte mich letztlich zum Schreiben. Ich schrieb nämlich meine Erfahrungen für Schicksalsgefährtinnen auf, die, wie früher ich, an ihrer Vergangenheit verzweifeln. Als Ratgeber, als Trostspender und als Hand, die ich symbolisch reiche, um zu rufen: "Du bist nicht allein. Kämpfe auch du um dein Glück. Schau, es geht!" Mein heutiges Glück nicht als Selbstverständlichkeit zu nehmen, sondern es mit anderen Missbrauchsopfern zu teilen, wurde für mich zum Lebenswerk durch meine Autobiografien. "Mein Weg aus dem Fegefeuer" mit dem Untertitel "Missbrauch - Leid in der Dunkelheit" sowie "Die zwei Wölfe" mit dem Untertitel "Jenseits des Fegefeuers" schrieb ich unter dem Pseudonym ‘Brenda Leb’ und veränderte die Namen aller vorkommenden Personen, um deren Privatsphäre zu wahren und zu schützen.

In meinen sozialkritischen Romanen beleuchte ich die unterschiedlichsten Seiten des Menschseins teils kritisch, teils humorvoll und verwebe die Schicksale der Protagonisten zu dramatischen Geschichten, die immer wieder überraschen. Ich schreibe für Leser die Unterhaltung, Humor, Spannung und Gefühle suchen. "In einem Meer voll Tränen" ist mein persönlichster Roman.

Meine "Herr K"-Bücher hingegen sind fast ausschließlich für sogenannte Lachwurzen geschrieben: "Bedienungsanleitung für Herrn K", "die fantastische Reise des Herrn K" sowie der Sammelband: "Mann, oh Mann"
Einträge: Brenda
Brenda
(noch keine Bewertungen)
letzte Aktivität:
15.07.2024
Unsere Seite empfehlen

Besuche auch unsere Social-Media Seite