Aufruf: Aufklärungskampagne zum Thema ,Sexualisierte Gewalt an Frauen'

no-pic


Im Auftrag der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes Deutschland kreieren wir, die Kommunikationsagentur TBWA\ Zürich, eine Aufklärungskampagne zum Thema ,Sexualisierte Gewalt an Frauen‘ mit Fokus auf die Stadt Berlin. Genauer: Wir wollen den Berlinerinnen und Berlinern mittels einer aufsehenerregenden Plakatreihe zeigen, dass Sexismus und sexualisierte Gewalt buchstäblich hinter jeder Ecke lauern.

Um einen möglichst großen Effekt zu erzielen, benötigen wir eure Hilfe und die Unterstützung aller Überlebenden. Wir möchten euch dazu ermutigen, eure Geschichte schriftlich mit uns zu teilen. Ein Satz zum Verbrechern inkl. Tatort reicht hierfür bereits aus. Und natürlich behandeln wir alles anonym.

Sämtliche Plakate werden an genau den Stellen hängen, an denen sich die Vorfälle ereigneten. Optimal wäre daher die Nennung einer möglichst genauen Position.

Beispiele:

Bespuckt, beschimpft und ausgeraubt am U-Bahnhof Schönleinstrasse.

Begrapscht in der U8.

Körperlich angegriffen an der Bushaltestelle Hermannplatz/Sonnenalle.

Wir freuen uns auf eure Beiträg und danken dir von Herzen für deine Hilfe!

Gerne kannst du dich auf der Uenetz-Plattform oder direkt per E-Mail melden: sara.mettler@tbwa.ch



Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wird geladen... Bitte warte kurz.
Neu
Gesuch
82 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Suchenden

tbwa

(noch keine Bewertungen)

Empfehle diesen Beitrag weiter